Drucken

Beim Tierarzt gibts jetzt ein Impfstoff gegen die Leishmaniose des Hundes. Durch diese Impfung ist ein neuartiger Schutz Ihres Hundes möglich. Die Grundimmunisierung besteht aus drei Impfungen, die im Dreiwochen-Intervall gegeben werden und eine lang anhaltende Immunität gegen die Symptome der Erkrankung erzeugen. Wiederholungsimpfungen sind nur im jährlichen Abstand nötig, um eine dauerhafte Immunität Ihres Hundes zu erreichen.

Was Sie wissen sollten:

Ihr Hund muss zum Impfzeitpunkt mindestens 6 Monate alt und gesund sein. Weitere Infos bei ihrem Tierarzt.